Neujahrsgrüße

Januar 2024
 
Hoher Norden
 
Eisig ist die Nacht geworden,
Nebel ziehen hoch im Norden,
Meeres Wogen schäumen wilder.
Weisen helle Sternenbilder
das Nahen einer stillen Zeit.
Singen Stürme raue Lieder,
leuchtet Venus strahlend nieder
auf die große Einsamkeit.

Weiterlesen

Hamburger Stiftungstage 2023

September 2023
 
Den Besuch der Hamburger Stiftungstage verknüpften wir mit einem spontanen Besuch eines Einsatzes des ArztMobils Hamburg.
Dieser Besuch war wohl neben den vielen Veranstaltungen der Stiftungstage für uns der eindrücklichste. In der Düppelstraße angekommen, halfen wir bei der Ausgabe von Lebensmitteln und Getränken mit.
Wir kamen mit dem Team und mit den Menschen auf der Straße ins Gespräch.

Weiterlesen

Neue Patin

Januar 2023
 
Mit Wechsel des Amtes von Frau Dr. Melanie Leonhard zur Senatorin für Wirtschaft und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg hat Frau Melanie Schlotzhauer als neue Senatorin für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration in Hamburg die Patenschaft übernommen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Weiterlesen

Erste Probestunden

September 2022
 
Erste Probestunden des Projektes Poesie und Malen mit an Demenz erkrankten Menschen liefen erfolgreich.
Es wurde zu den Gedichten SYLT und SOMMER in den bestehenden Gruppen der Alzheimergesellschaft Hamburg e.V. gemalt.
Die Bilder und Berichte der Therapeutinnen berühren uns sehr.

Weiterlesen

Senatsempfang für Hamburger Stiftungsgründer

September 2022
 
Unser Stiftungsarbeit überzeugte und so erreichte uns mit großer Freude die Nachricht, dass Frau Dr. Melanie Leonhard, Senatorin für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration, eine einjährige Patenschaft übernommen hat.
Damit haben wir nicht gerechnet!
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Weiterlesen

Besuch der Malgruppe der Alzheimergesellschaft in Hamburg-Wandsbek

Mai 2022
 
Große Vorfreude und Neugier begleiteten uns in Vorbereitung auf den Besuch der Malgruppe der Alzheimergesellschaft in Wandsbek. Die Kunsttherapeuteninnen Beate Fuchs und Susanne Schefczyk zeigten uns Arbeiten der vergangenen Jahre und berichteten von den Erfahrungen ihres Malprojektes. Wir tauschten uns zu unserer Projektidee Poesie und Malen aus…

Weiterlesen

Rückschläge

Mai 2022
 
Der Wonnemonat Mai hat uns in unserer Stiftungsarbeit, die durch die Pandemie in der Gründungsphase doch recht eingeschränkt war, ein ganzes Stück vorangebracht. Ein persönliches Kennenlernen und ein intensiver Austausch findet mit vielen Projekten, die wir fördern, statt.
Dennoch… Rückschläge gehören auch zur Stiftungsarbeit…

Weiterlesen

Projektpartner gefunden!

Mai 2022
 
Anfang Mai fanden erste telefonische Gespräche mit der Alzheimergesellschaft zu unserer Projektidee Poesie und Malen mit an Demenz erkrankten Menschen statt.
Wir konnten mit unserer Projektidee VON DER POESIE ZUM BILD begeistern und freuen uns auf ein baldiges Treffen.
Die Gedichte des Stifters Dr. Jürgen Köster inspirierten uns zu dieser Projektidee.

Weiterlesen

Bewerbung Senator*innen-Patenschaft

April 2022
 
Im Rahmen des Senatsempfang aus Anlass der Neustiftungen der Jahre 2018 bis 2021in Hamburg bewerben wir uns mit unseren Themen ALTERSARMUT – EINSAMKEIT – DEMENZ – MEDIZINISCHE VERSORGUNG um eine Patenschaft. Im Fokus stehen unsere Projektideen „Fußpflege für wohnungslose und bedürftige Menschen im Nobis Bene“ und „Poesie und Malen mit an Demenz erkrankten Menschen“.

Weiterlesen

Planetariumbesuch und Weihnachtsbrunch

Dezember 2021
 
Die SeniorInnen von KH2SeniorenAktiv bedanken sich:
„…Unser besonderer, herzlicher Dank gilt – auch im Namen aller TeilnehmerInnen – der Dr. Jürgen Köster Stiftung, denn mit ihrer Unterstützung konnte der Besuch im Planetarium Hamburg realisiert werden. Es war eine große Freude für alle!“

Weiterlesen

Fußpflege für wohnungslose und bedürftige Menschen im Nobis Bene

September 2021
 
In einer Zoomkonferenz lernen wir im September die sehr engagierten Leiterin Christine Meinlschmidt und die Arbeit der Alimaus-Tagesstätte für obdachlose und bedürftige Menschen – kennen. Sie erzählte uns von der wachsenden Not und Bedürftigkeit der Menschen, die auf der Straße leben. Der Ausbruch der Corona Pandemie trifft die Menschen auf der Straße besonders hart.

Weiterlesen

Unsere erste Projektförderung

Oktober 2020
 
Wir stehen mit unserer Stiftungsarbeit noch ganz am Anfang. Umso mehr freuen wir uns, dass wir unmittelbar nach der Gründung unserer Stiftung Projekt ArztMobil Hamburg unterstützen konnten. Wir haben Julia Herrmann und die Arbeit ihres Teams kennengelernt. Ein großartiges Team leistet großartige Arbeit, genau dort wo die Not am größten ist!

Weiterlesen

Gründung der Dr. Jürgen Köster Stiftung

Juli 2020
 

Mit Bescheid nach § 60a AO vom 7. Juli 2020 ist die Dr. Jürgen Köster Stiftung als steuerbegünstigt anerkannt.

Wir danken der ASG Hamburg herzlich für die Unterstützung in der Gründungsphase unserer Stiftung.

Weiterlesen

Auf den Spuren von Dr. Jürgen Köster

 
Der Stifter Dr. Jürgen Köster wurde am 11.11.1930 in Hamburg als Sohn eines Arztes geboren. Bereits sein Vater führte eine gut aufgestellte Arztpraxis in Hamburg St.-Pauli, Antonistraße 3.
In Vorbereitung auf unsere Stiftungsarbeit suchten wir das unmittelbare Wirkungsfeld von Dr. Jürgen Köster auf.

Weiterlesen